Zwingeranlage

Wir sind im August 2019 umgezogen, mit allen 11 Hunden und 3 Kindern und 2 Erwachsenen. Puh, das machen wir niiie wieder…

Aber es hat sich gelohnt. Wir sind sehr glücklich in unserem „neuen“ alten Haus und die Hunde sollen rund 1000 m2 Wiese zum rumtoben erhalten.

Momentan (Dezember 2019) leben die Hunde in einer provisorischen Anlage, da wir zuerst das Haus „bewohnbar“ machen mussten. Jetzt möchten wir den Hunden ein richtig tolles grosses Gehege ermöglichen und brauchen dafür eure Unterstützung. Wir haben ein Crowdfunding-Projekt gestartet und freuen uns, wenn möglichst viele Menschen uns mit einem finanziellen Beitrag oder auch mit dem Teilen unseres Projekts unterstützt. Herzlichen Dank, es kommt alles den Hunden zugut – sie haben es wirklich verdient!

https://wemakeit.com/projects/neues-gehege-fuer-11-huskys

Zwingeranlage 2007-2018:

Tageszwinger
Die meiste Zeit tagsüber verbringen die Hunde zu dritt in den grosszügigen Tageszwingern. Die Abteile bestehen aus unterschiedlichen Bodenbelägen und sind mit Hundehütten und Liegeflächen ausgestattet.

Auslauf
Im Freilaufgehege wird mehrmals am Tag herumgetobt, gespielt und Löcher gegraben.

Nachtzwinger
Im Schopf ist Nachtzwinger und Futterküche untergebracht. Damit wir und die Nachbarn friedlich schlafen können, verbringen die Hunde die Nacht drinnen. Auch Fütterung und Pflege finden hier statt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.