Ausflüge 2011

Rigimarsch Juni 2011
Der Rigimarsch ist vorbei und wir sind am Muskelkater auskurieren :-). Es war eine aussergewöhnliche Erfahrung und obwohl wir es nicht ganz bis zum Gipfel geschafft haben, sind wir begeistert. Wir werden auf jeden Fall nächstes Jahr nochmals starten, dann aber keine Hunde mehr mitnehmen. Nicht dass es ihnen nicht gefallen hätte, aber die ersten 40 km des Marsches gehen nur geradeaus. Die übermotivierten Hunde runterbremsen ging extrem in die Knie und auch die Hundepfoten haben auf dem vielen Teer leider zu sehr gelitten. Deshalb haben wir auch nach 40 km abgebrochen und sind müde aber zufrieden nach Hause zurückgekehrt. Wir werden im Laufe des Sommers die fehlende Strecke noch nachabsolvieren und sind nächstes Jahr wieder dabei wenn es heisst:
www.rigimarsch.ch





Pilatus Mai 2011
Über Ostern 2011 sind wir von Kriens auf den Pilatus gewandert – 8km, 1600 Höhenmeter. Mit Paluk und Voimakas haben wir die Strecken in 4 Stunden absolviert, Husky-Tempo halt.
Unterwegs war es zwischendurch doch sehr steil, mit Seilen gesicherte Abhänge und freie Gitterrosttreppen auf dem Gipfel waren mit den Hunden grenzwertig, aber gerade noch zu machen.
Unterwegs haben wir eine Gruppe Steinböcke gesehen und oben dann haben die Hunde die Alpendolen genau beobachtet. Im oberen Teil hatte es natürlich noch recht viel Schnee, was für uns sehr anstrengend war hat den Hunden natürlich super gefallen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.