Januar 2016

Es ist nun doch noch Winter geworden und wir freuen uns auf die bevorstehende Renn-Saison.

Unsere Renn-Saison startet mit dem Sedivackuv Long in Destne, CZ. Janine wird dort alleine teilnehmen, da Andy leider arbeiten muss. Janine startet mit 6 Hunden in der LT2 (5-8 Hunde). Wir sind gespannt, wie es unser Renn-Team machen wird. Mit dabei sind Paluk (9), Qadar (7), Siran+Sikko (5), Ulvy+Uso (3). Dank den letzten Schneefällen konnten wir doch noch etwas auf Schnee trainieren, was den Hunden sehr gut getan hat.

Dann werden wir leider an der Trans-Thüringia dieses Jahr nicht teilnehmen, dafür am TransAlp in der Schweiz. Andy wird dort das Rennen fahren und wir freuen uns auf ein paar gemeinsame Tage.

Dann werden wir im März sicherlich am Nockberge Longtrail in Innerkrems (Ö) teilnehmen – unser Abschlussrennen und ein bisschen Erholungsferien – wir freuen uns schon jetzt darauf…

Sonst geht es allen gut zu Hause, die Junghunde sind inzwischen halbjährig und bei ein paar Trainings bereits mitgelaufen. Auch ein mehrtägiges Biwak haben sie bereits mit Bravour absolviert. Sie machen sich sehr gut und sind angenehm zu Hause – naja wie Welpen halt so sind haben sie kurz den winterfest gemachten Rasenmäher „aufgefressen“ aber eben, Welpen halt 🙂
Sonst machen sie uns viel Spass und wir sind gespannt wie sie sich entwickeln werden…

Ach ja, und noch etwas wichtiges ist endlich passiert – wir haben einen neuen Hundebus! – Siehe Menü Hunde-Bus…