Juli 2015

Schon wieder ist einige Zeit seit dem letzten Eintrag vergangen…
Bis Mitte Juni waren wir fast jedes Wochenende noch im Schnee in den Bergen unterwegs, es waren einige wunderschöne Touren dabei.
Ende Juni mussten wir uns leider von unserem geliebten Jääkarhu für immer verabschieden. Seine Leberfunktion war sehr schlecht und auch die anderen Organe haben nicht mehr richtig gearbeitet. Als er mehrere Tage jegliches Futter verweigerte und immer schwächer wurde, haben wir ihn traurig gehen lassen müssen. Er lief seit Ende letztes Jahres viele Trainings noch frei mit und bei den Schnee-Touren hat er uns teilweise sogar noch im Gespann begleitet.
Wir werden unseren „Grossen“ nie vergessen. Er war ein super Leithund, ein sehr souveränder Rudelführer und ein ruhiger Begleiter. Er hinterlässt eine grosse Lücke, die wir für immer spüren werden.