12.10.2013

Schneeeee. Natürlich haben wir den kalten Moment genutzt, die Schlitten eingeladen, Helm entstaubt, Handschuhe, Kappe, Schneeanker gepackt und uns auf den Weg in den Schnee gemacht. Unsere doch 1 1/2-stündige Anreise wurde mit 30 cm Neuschnee belohnt und wir konnten ein tolles fast zwei Stunden-Krafttraining fahren mit vielen Höhenmetern und anstrengendem Neuschnee. Das Wetter war zwar nicht so toll, aber hey es hat Schnee… Die Hunde waren super motiviert und sind die 2 Stunden ohne Einbruch und mit Reserve am Schluss gelaufen. Die beiden U’s sind alles frei mitgelaufen, haben das erste Mal Schnee gesehen und waren super motiviert. Natürlich versuchten sie immer zuvorderst eine Spur zu ziehen. Wir dachten vielleicht müssen wir die beiden einmal einladen – nein, bis zum Schluss sind sie alles problemlos mitgelaufen und hatten am Ziel immer noch Unsinn im Kopf. So machen Hunde einfach Spass!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.